REFA-Mitglieder nutzen eine starke Gemeinschaft

Sie wollen Ihre berufliche Karriere selbst in die Hand nehmen?
Sie wollen sich durch aktuelles Fach- und Methodenwissen profilieren?
Qualifikation ist für Sie der Schlüssel zum Erfolg?
Wollen Sie Ihr Unternehmen mit System noch wettbewerbsfähiger machen?
Sie suchen den Dialog mit Experten Ihres Fachs?


Rund 12 000 Fachkräfte in Industrie, Verwaltung und Dienstleistung haben sich diese Fragen gestellt und nutzen seitdem die Vorteile der REFA-Mitgliedschaft.

Sie erhalten bei REFA

  • berufliche Weiterbildung für die Bereiche Industrie, Handwerk sowie Verwaltung und Dienstleistung
  • ein breit gefächertes Themenangebot auf den Gebieten Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung
  • eine Erweiterung der beruflichen Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz durch den Besuch von Seminaren und Vorträgen sowie der Teilnahme an Kongressen und Betriebsbesichtigungen
  • Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch unter Kollegen in Workshops und Fachgremien
  • individuelle Beratung und Unterstützung bei allen Fragen der Aus- und Weiterbildung
  • praxisbezogene Fachliteratur und Medien.


Es zahlt sich aus!

Die REFA-Mitgliedschaft zahlt sich auch unmittelbar finanziell aus:

  • Preisvorteile bei den Seminar- und Ausbildungsgebühren  Seminare
  • Preisvorteile bei vielen REFA-Medien  Shop


Die hier genannten und eine Reihe weiterer Vorteile erhalten Sie als REFA-Mitglied für einen Jahresbeitrag von 50 €, der steuerlich absetzbar ist. Für Studenten und Auszubildende gilt ein ermäßigter Beitrag (mit Nachweis) von 25 €. Mitgliedsbeiträge für Unternehmen nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Überzeugt? So werden Sie Mitglied als:

  Einzelperson
  Unternehmen



Lean Six Sigma

Lean Six Sigma bezeichnet einen umfassenden „Werkzeugkasten“ für die Prozessoptimierung, eine Methodik für die Identifikation von Fehlern und Verschwendung sowie für deren Beseitigung. In den REFA-Seminaren zu Lean Six Sigma wird das Know-how zur Anwendung der Werkzeuge vermittelt.

>>> weiterlesen

REFA CONSULTING AG

Europäische Beratungsgesellschaft für IE

Interview mit Vorstand Prof. Dr. Oliver B. Störmer

Die REFA Consulting AG steht für eines der großen, weltweit tätigen Consulting-Unternehmen im Bereich des Industrial Engineering. Ihre Schwerpunkte sind: Zeiten und Prozesse optimieren, Kosten reduzieren, Rationalisierungspotenziale aufdecken und erschließen.

>>> weiterlesen

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

Mit dem Aufstieg in eine Führungsposition werden die Beziehungen zu bisher Gleichgestellten neu definiert. Gefühle wie Neid und Missgunst belasten möglicherweise das Arbeitsklima. Auch falsche Erwartungen können die Führungsarbeit erschweren. – Vermeiden Sie die typischen Anfangsfehler!

>>> weiterlesen

INDUSTRIAL ENGINEERING

Ganzheitliche Unternehmenssysteme

Von Kim Bogus

Die Gestaltung ganzheitlicher Unternehmenssysteme (GUS) gehört zum Aufgabenspektrum des modernen Industrial Engineering. Im Rahmen der Industrie 4.0 muss der Industrial Engineer die weitreichenden Auswirkungen und Chancen von Beginn an erkennen. 

>>> weiterlesen

 REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube