Lean Administration

Potenziale erkennen und nutzen

2 Seminartage / 16 Seminarstunden
1.100,00 € zzgl. 19% MwSt.
1.070,00 € zzgl. 19% MwSt.
1.180,00 € zzgl. 19% MwSt.
1.150,00 € zzgl. 19% MwSt.

Ihr Kontakt

Lean Seminare
Torsten Klanitz
Leitung Kompaktseminare

Telefon: 06151 8801-125
E-Mail: torsten.klanitz@refa.de

Lean Management verkörpert eine bewährte Philosophie zur Prozessverbesserung. Es wurde ursprünglich ausschließlich in der Produktion angewendet. Mittlerweile gilt, dass dieser Ansatz auch in Bereichen außerhalb der Fertigung funktioniert. Der Fokus liegt hier allerdings nicht auf Materialflüssen, sondern vielmehr auf Informationsflüssen. Daher sind die Probleme und Potenziale häufig verdeckter und weniger (be-)greifbar als in der Produktion. Machen Sie sich in diesem Seminar mit den angepassten Vorgehensweisen und Methoden für die Administration vertraut.

Ihr Thema? - Die Zielgruppen

Führungskräfte und Mitarbeiter aus indirekten Bereichen (Einkauf, Rechnungswesen, Vertrieb, Entwicklung, IT, …) und produktionsnahen Bereichen mit administrativen Prozessen (z. B. Arbeitsvorbereitung, Fertigungsplanung), die sich mit der Einführung oder Umsetzung von Lean Administration befassen

Ihr Nutzen - Seminarziele

  • Sie haben einen Einblick in die Lean-Philosophie und deren Prinzipien.
  • Sie erkennen Potenziale, aber auch Stolperfallen in den Verwaltungsbereichen.
  • Sie sind mit den wichtigsten Lean-Administration-Methoden vertraut.
  • Sie kennen die wichtigsten Aspekte, um den kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu initiieren und aufrechtzuerhalten.

Ihr Training - Seminarinhalte

  • Lean Management und Kaizen (KVP) – Ursprung, Prinzipien, Grundlagen
  • Wertschöpfung versus Verschwendung: Welche Potenziale schlummern in administrativen Prozessen und welche neuen Herausforderungen gibt es in der Büro- und Wissensarbeit?
  • Typische Methoden auf Arbeitsplatz-, Team- und Prozessebene
  • Die ersten Schritte für den Start von Lean Administration
  • Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Methodik

Vortrag, praktische Übungen und Praxisbeispiele, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Ihr Zusatznutzen – Baustein für Ihre Lean-Management-Ausbildung

Dieses Seminar sichert Ihnen 2 Credits im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Lean Professional, Lean Specialist, Lean Manager oder Lean Engineer.

Ihre Seminarbegleiter

  • Dipl.-Kaufmann (FH) Jens Albat
Seine Meinung: „Lean Administration kann zwei Fliegen mit einem Schlag treffen – nämlich helfen, Effektivität und Effizienz im Team zu steigern sowie gleichzeitig die Belastung für den Einzelnen zu reduzieren.“

Termine:


06.11. - 07.11.2018

S-4091/1754
Dortmund

Die komplette Seminarbeschreibung (mit Terminen und Preisen):
Lean Administration als PDF Datei

10.04. - 11.04.2019

S-4091/2530
Dortmund

Die komplette Seminarbeschreibung (mit Terminen und Preisen):
Lean Administration als PDF Datei

19.11. - 20.11.2019

S-4091/2531
Darmstadt

Die komplette Seminarbeschreibung (mit Terminen und Preisen):
Lean Administration als PDF Datei

Ihr Kontakt

Kompaktseminare
Torsten Klanitz
Leitung REFA-Kompaktseminare

Telefon:06151 8801-125
E-Mail:torsten.klanitz@refa.de



Lean Six Sigma

Lean Six Sigma bezeichnet einen umfassenden „Werkzeugkasten“ für die Prozessoptimierung, eine Methodik für die Identifikation von Fehlern und Verschwendung sowie für deren Beseitigung. In den REFA-Seminaren zu Lean Six Sigma wird das Know-how zur Anwendung der Werkzeuge vermittelt.

>>> weiterlesen

INDUSTRIAL ENGINEERING

Ideenmanagement in der Praxis

Von Hans-Dieter Schat

Unterscheidet sich Ideenmanagement in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen? Welchen Nutzen können Unternehmen erwarten? Was sind die Erfolgsfaktoren? Diese Fragen werden in diesem Beitrag auf Basis einer umfangreichen Befragung beantwortet.

>>> weiterlesen

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

Mit dem Aufstieg in eine Führungsposition werden die Beziehungen zu bisher Gleichgestellten neu definiert. Gefühle wie Neid und Missgunst belasten möglicherweise das Arbeitsklima. Auch falsche Erwartungen können die Führungsarbeit erschweren. – Vermeiden Sie die typischen Anfangsfehler!

>>> weiterlesen

INDUSTRIAL ENGINEERING

Ganzheitliche Unternehmenssysteme

Von Kim Bogus

Die Gestaltung ganzheitlicher Unternehmenssysteme (GUS) gehört zum Aufgabenspektrum des modernen Industrial Engineering. Im Rahmen der Industrie 4.0 muss der Industrial Engineer die weitreichenden Auswirkungen und Chancen von Beginn an erkennen. 

>>> weiterlesen

 REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube