Lean Leadership / Kata

Kultur für kontinuierliche Verbesserungen schaffen.

2 Seminartage / 16 Stunden
1.300,00 € zzgl. 19% MwSt.
1.270,00 € zzgl. 19% MwSt.
1.380,00 € zzgl. 19% MwSt.
1.350,00 € zzgl. 19% MwSt.

Ihr Kontakt

Lean Seminare
Torsten Klanitz
Leitung Kompaktseminare

Telefon: 06151 8801-125
E-Mail: torsten.klanitz@refa.de

Lean Leadership ist ein relativ neues Fachgebiet des Lean Management. Hierbei geht es darum, wie eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung und Problemlösung geschaffen werden kann. Am Anfang stehen Unternehmensziele, die sich am Nordstern ausrichten. Die Zielerreichung erfolgt in aufeinander aufbauenden Einzelmaßnahmen. Sie ist ein hochfrequenter "Mentor/Mentee"-Coaching-Prozess. Voraussetzungen dafür sind Führungs- und Methodenkompetenz. Der Nutzen zeigt sich in der nachhaltigen Steigerung der Effizienz, in höherer Prozesssicherheit, einem höheren Qualitätsniveau, besserer Liefertreue und mehr Flexibilität.

Ihr Thema? - Die Zielgruppen

Management, Fach- und Führungskräfte, Personalleiter, Betriebsräte aus allen Branchen

Ihr Nutzen - Seminarziele

  • Sie verfügen über ein ganzheitliches Verständnis der Lean-Management-Philosophie und –Kultur.
  • Sie wissen, dass Führung mit Standards hinterlegt werden kann, die im Unternehmen unabhängig von der Persönlichkeit eingeführt werden können und funktionieren.
  • Sie erkennen, dass Lean Management erst mit dem Verständnis und der Anwendung seiner Führungskultur nachhaltig wird und ständige Verbesserung generiert.

    Ihr Training - Seminarinhalte

    • Der Nordstern: Unternehmensentwicklung braucht eine Richtung – Wo wollen wir hin?
    • Ziele und Zielzustände: Woran müssen wir arbeiten?
    • Echte Problemlösung: starke Methoden in der Zielerreichung (Verbesserungs-Kata)
    • Kontinuierliche Verbesserung: PDCA und die Bedeutung von Standards
    • Mentor-Mentee-Organisation: Die Rollenverteilung von Führungskräften, Mitarbeitern und Prozessverbesserern (Coaching-Kata)
    • Führen vor Ort: Problemlösung und KVP am Prozess standardisiert in Bezug auf Zeiten, Beteiligte und Inhalte


    >>> Video vom Webinar Lean Leadership / Kata

    Ihr Abschluss – Das Zertifikat

    Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme.

    Ihr Zusatznutzen – Baustein für Ihre Lean-Management-Ausbildung

    Dieses Seminar sichert Ihnen 2 Credits im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Lean Professional, Lean Specialist, Lean Manager oder Lean Engineer.

    Ihr Seminarbegleiter – Der Trainer

    • Dipl.-Ing. Joachim Klesius

      Seine Meinung: „Dieses relativ neue Fachgebiet des Lean Management gibt Impulse, wie ich als Führungskraft mit Zielzuständen, in Kombination mit einer hohen Selbstständigkeit bei der Problemlösung und Optimierung der Arbeitsabläufe, nachhaltig führen kann.“

    Termine:


    24.01. - 25.01.2019

    S-4011/2598
    ITC GmbH, Köln

    Die komplette Seminarbeschreibung (mit Terminen und Preisen):
    Lean Leadership / Kata als PDF Datei

    13.05. - 14.05.2019

    S-4011/2599
    ITC GmbH, Köln

    Die komplette Seminarbeschreibung (mit Terminen und Preisen):
    Lean Leadership / Kata als PDF Datei

    21.10. - 22.10.2019

    S-4011/2600
    ITC GmbH, Köln

    Die komplette Seminarbeschreibung (mit Terminen und Preisen):
    Lean Leadership / Kata als PDF Datei

    Ihr Kontakt

    Kompaktseminare
    Torsten Klanitz
    Leitung REFA-Kompaktseminare

    Telefon:06151 8801-125
    E-Mail:torsten.klanitz@refa.de



    Lean Six Sigma

    Lean Six Sigma bezeichnet einen umfassenden „Werkzeugkasten“ für die Prozessoptimierung, eine Methodik für die Identifikation von Fehlern und Verschwendung sowie für deren Beseitigung. In den REFA-Seminaren zu Lean Six Sigma wird das Know-how zur Anwendung der Werkzeuge vermittelt.

    >>> weiterlesen

    INDUSTRIAL ENGINEERING

    Ideenmanagement in der Praxis

    Von Hans-Dieter Schat

    Unterscheidet sich Ideenmanagement in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen? Welchen Nutzen können Unternehmen erwarten? Was sind die Erfolgsfaktoren? Diese Fragen werden in diesem Beitrag auf Basis einer umfangreichen Befragung beantwortet.

    >>> weiterlesen

    Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

    Mit dem Aufstieg in eine Führungsposition werden die Beziehungen zu bisher Gleichgestellten neu definiert. Gefühle wie Neid und Missgunst belasten möglicherweise das Arbeitsklima. Auch falsche Erwartungen können die Führungsarbeit erschweren. – Vermeiden Sie die typischen Anfangsfehler!

    >>> weiterlesen

    INDUSTRIAL ENGINEERING

    Ganzheitliche Unternehmenssysteme

    Von Kim Bogus

    Die Gestaltung ganzheitlicher Unternehmenssysteme (GUS) gehört zum Aufgabenspektrum des modernen Industrial Engineering. Im Rahmen der Industrie 4.0 muss der Industrial Engineer die weitreichenden Auswirkungen und Chancen von Beginn an erkennen. 

    >>> weiterlesen

     REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube