Verkauf/Vertrieb

 

Das beste Produkt, die attraktivste Dienstleistung nützt dem Anbieter nichts, wenn es/sie im finalen Schritt der betrieblichen Wertschöpfung nicht vermarktet – sprich „verkauft“ – wird. Im Wettbewerb mit anderen Anbietern sind Sie also gefordert, Ihre Kunden gezielt anzusprechen, sich kompetent mit ihrer Situation zu befassen und sie von einer optimalen Bedarfserfüllung durch Ihr Produkt zu überzeugen. Das Talent zum Verkaufen allein reicht heute nicht mehr. Vertriebsprofis sollten das methodische Rüstzeug des Verkaufens beherrschen – mindestens. In unserem Seminarbereich „Verkauf/Vertrieb“ erfahren Sie, worauf es ankommt.

Souverän und erfolgreich im Vertrieb
Verkaufen ist (k)eine Kunst

Dauer: 2 Seminartage
Preis:
990 Euro zzgl. MwSt.
> Details

Verhandlungstraining
Psychologie des Überzeugens

Inhouse-Seminar
> Details

Telefontraining – Servicetelefon
Professionelles Auftreten am Telefon

Inhouse-Seminar
> Details

Aktives Beschwerdemanagement
Machen Sie unzufriedene Kunden zu treuen Stammkunden

Dauer: 2 Seminartage
Preis: 990 Euro zzgl. MwSt.
> Details

Innovative Techniken im Vertriebsmanagement
Strategisches Key-Account-Management sichert langfristiges Value Selling

Dauer: 2 Seminartage
Preis: 990 Euro zzgl. MwSt.
> Details

Diese Seminare werden in Kooperation mit der Seminar AG angeboten.

Sämtliche Seminare führen wir auch gerne direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen durch. > Inhouse-Seminare

REFA Blog - News zu REFA und Industrial Engineering

INDUSTRIAL ENGINEERING

Paradigmen der Industrie 4.0

Von Kim Bogus

Die Industrie 4.0 beeinflusst das Denken und Handeln im Unternehmen. Diese Veränderung muss aktiv begleitet werden, um die neuen Paradigmen nachhaltig im Unternehmen zu verankern. Der Industrial Engineer ist dabei interdisziplinäres Bindeglied im Unternehmen.

>>> weiterlesen

KOLUMNE

Industrie 4.0: Auslaufmodell Leistungslohn?

Von Eckhardt Eyer

In Zeiten der Industrie 4.0, in denen die für den Mitarbeiter unbeeinflussbaren Zeiten immer mehr zunehmen und menschliche Leistung immer weniger frei entfaltbar ist, stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines tariflichen Leistungsentgeltes.

>>> weiterlesen

 REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube