Automobile Seminare

Automotive Trainings

Weiterbildung für Automobilhersteller, -zulieferer und -dienstleister

Während die Qualitätsansprüche in allen Branchen zunehmen, steht der Automotive-Sektor vor besonders großen Herausforderungen: Automobile werden immer komplexer und damit störanfälliger. Steigender Wettbewerbsdruck und wachsendes Qualitätsbewusstsein der Kunden verschärfen zudem die Lage. Von Herstellern, Lieferanten und auch Dienstleistern aus der Automobilbranche wird deshalb ein herausragendes Qualitätsmanagement verlangt, das längst in speziellen Normen und Regelwerken Niederschlag gefunden hat. Die hier aufgeführten Automotive-Seminare vermitteln das Know-how, ohne das Fach- und Führungkräfte dieser Branche heute nicht mehr auskommen.

Workshop Standard IATF 16949
Analyse, Interpretation, Nutzen, Praxis

Dauer: 1 Seminartag
Preis:
590 Euro exkl. MwSt.
> Details

Freigabe nach PPAP und PPF
Effiziente Bemusterung von Produkten und Prozessen

Dauer: 2 Seminartage
Preis:
870 Euro exkl. MwSt.
> Details

8D-Reklamationsmanagement in der Automobilbranche
Fehler systematisch erkennen, analysieren und abstellen

Dauer: 1 Seminartag
Preis:
590 Euro exkl. MwSt.
> Details

Problemlösungsmethoden
Die wichtigsten Werkzeuge und Techniken der Automobilbranche

Dauer: 2 Seminartage
Preis:
870 Euro exkl. MwSt.
> Details

Qualitätsbewusstsein schaffen mit der IATF 16949
QM-Standard in der Automobilbranche

Dauer: 1 Seminartag
Preis:
590 Euro exkl. MwSt.
> Details

APQP und VDA 4.3 – Qualitätsvorausplanung
Zielorientierte und risikoarme Entwicklung von Produkten und Prozessen

Dauer: 2 Seminartage
Preis:
870 Euro exkl. MwSt.
> Details

FMEA-Schulung
Grundlagentraining

Dauer: 2 Seminartage
Preis:
870 Euro exkl. MwSt.
> Details

Unsere Automotive-Seminare werden von den besten Referenten und Experten aus der Industrie, Administration und anderen Bereichen durchgeführt und sind praxisnah gestaltet. Auf diese Weise können Führungskräfte und Manager aus dem Bereich Automobile Basiswissen und weiterführende Kenntnisse erlangen und diese richtig umsetzen, um eine Entwicklung sowie nachhaltige Erfolge in der Firma zu beobachten.

Sämtliche Veranstaltungen führen wir auch gerne in Ihrem Unternehmen durch. Unsere Kurse dazu finden Sie hier > Inhouse-Seminare

 

REFA Blog - News zu REFA und Industrial Engineering

INDUSTRIAL ENGINEERING

Leistungsentgelt in der Sozialwirtschaft

Von Eckhard Eyer

Im Zuge der Privatisierung von staatlichen Dienstleistungen in den 1990er-Jahren wurden die Mitarbeiter verstärkt nach der ausgeführten Tätigkeit und der Leistung bezahlt. Inzwischen ist das Leistungsentgelt auch in der Sozialwirtschaft akzeptiert..

>>> weiterlesen

REFA

Betriebliches Rückgrat "Logistik"

In Produktionsunternehmen spielt die innerbetriebliche Logistik eine bedeutende Rolle. Wenn hier Verzögerungen entstehen, hat dies Auswirkungen auf den gesamten Leistungserstellungsprozess. Dies kann schnell zu Kostenerhöhungen und verspäteten Lieferungen führen. Mit dem REFA-Standardprogramm der betrieblichen Logistik steht ein effizientes Gestaltungswerkzeug zur Verfügung.

>>> weiterlesen

 REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube