Arbeitstechniken

 

Geht es Ihnen auch häufig zu schnell? Informationen überfluten Ihren Arbeitsplatz; die vielen Kanäle, über die Sie erreichbar sind, müssen häufig gleichzeitig bedient werden – und dabei sollen Sie auf keinen Fall den Überblick verlieren. Sie müssen für jedes Problem eine Lösung haben und dabei professionell und kompetent auftreten. Bei all den Ansprüchen, die von außen an Sie gestellt werden, haben Sie zudem ein klares Bild von Ihrer eigenen Rolle in Ihrem Arbeitsumfeld, das Sie realisieren wollen. All die Herausforderungen unseres modernen Berufsalltags sind ohne geeignete Arbeitstechniken, mit denen Sie effizient kommunizieren und organisieren – auch sich selbst – kaum zu bewältigen. Wie gelingt dies, ohne täglich die eigenen Grenzen zu überschreiten? Die Seminarreihe „Arbeitstechniken“ gibt Ihnen praxisnahes Werkzeug an die Hand.

Innovative und zukunftsfähige Geschäftsstrategien entwickeln
Erlöse steigern durch strategische Innovationen

Inhouse-Seminar
> Details

Kollegiale Fallberatung
Effizient mitt den eigenen Ressourcen umgehen

Dauer: 1 Seminartag
Preis:
650 Euro zzgl. MwSt.
> Details

Korrespondenztraining
Mit professionell verfassten Mails und Briefen punkten

Dauer: 2 Seminartage
Preis: 990 Euro zzgl. MwSt.
> Details

Design Thinking & Co.
Innovationskraft trifft Kundennutzen

Dauer: 2 Seminartage
Preis: 1.190 Euro zzgl. MwSt.
> Details

Power-Brain-Tool-System
Schneller denken – bessere Ideen – mehr wissen

Inhouse-Seminar
> Details

Diese Seminare werden in Kooperation mit der Seminar AG angeboten.

Sämtliche Seminare führen wir auch gerne direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen durch. > Inhouse-Seminare

REFA Blog - News zu REFA und Industrial Engineering

INDUSTRIAL ENGINEERING

Paradigmen der Industrie 4.0

Von Kim Bogus

Die Industrie 4.0 beeinflusst das Denken und Handeln im Unternehmen. Diese Veränderung muss aktiv begleitet werden, um die neuen Paradigmen nachhaltig im Unternehmen zu verankern. Der Industrial Engineer ist dabei interdisziplinäres Bindeglied im Unternehmen.

>>> weiterlesen

KOLUMNE

Industrie 4.0: Auslaufmodell Leistungslohn?

Von Eckhardt Eyer

In Zeiten der Industrie 4.0, in denen die für den Mitarbeiter unbeeinflussbaren Zeiten immer mehr zunehmen und menschliche Leistung immer weniger frei entfaltbar ist, stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines tariflichen Leistungsentgeltes.

>>> weiterlesen

 REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube