Neu entwickelt:

REFA-Techniker für Industrial Engineering

Startseite >>> Seminare >>> Ausbildungen >>> REFA Techniker

"Gefragt sind zukünftig Fach- und Führungskräfte, die gelernt haben, sich bei Bedarf stets neu zu spezialisieren“ – ein Statement, das mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit wird. Als REFA-Techniker für Industrial Engineering erhalten Sie dazu die notwendige Schnittstellenqualifikation und das Methoden-Know-how. Sie kennen die Wechselwirkungen zwischen Arbeitsorganisation, Technik und Qualitätsanforderungen. Damit können Sie nicht nur Arbeitsprozesse gestalten und unterstützende Technik einsetzen, sondern sind auch in der Lage, hierzu Verbesserungen einzubringen. 

Nutzen REFA Techniker Ausbildung

Ihr Nutzen

Profi in der Arbeitsorganisation und im Industrial Engineering

Als REFA-Techniker für Industrial Engineering verfügen Sie über die umfassende Qualifikation,

  • um Arbeits- und Produktionsprozesse wirtschaftlich und ergonomisch zu gestalten und zu optimieren,
  • um Prozessdaten zu ermitteln, zu bewerten und anzuwenden,
  • um Produktionsaufträge termingerecht zu planen und zu steuern sowie die betrieblichen Ressourcen anforderungsgerecht einzusetzen,
  • um die Kosten von Produktionsprozessen zu erfassen, zu kalkulieren und zu bewerten,
  • um Führungsaufgaben mit Personal- und Projektverantwortung zu übernehmen,
  • um das betriebliche Qualitätsmanagementsystem operativ umzusetzen,
  • um Produktionssysteme zu verbessern und zu gestalten,,
  • um die Wirtschaftlichkeit von Betriebsmitteln systematisch zu verbessern,
  • um Prozesse und betriebliche Wertströme zielgerichtet und systematisch zu optimieren,
  • um Unternehmenszusammenhänge ganzheitlich zu bewerten und zu nutzen.

 

REFA Techniker Ausbildung für Fach- und Führungskräfte

Ihr Thema

Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktions- und Auftragsmanagement, Industrial Engineering, Fertigungsplanung, Arbeitsvorbereitung
  • Handwerks- und Industriemeister sowie Techniker
  • Universitäts- und Hochschulabsolventen
  • Mitarbeiter, die weiterführende REFA®-Qualifikationen anstreben
     

Ablauf Ausbildung REFA Techniker

Ihr Weg

Ausbildung zum REFA-Techniker

Ausbildung zum REFA Techniker für Industrial Engineering

Die Ausbildung zum REFA-Techniker für Industrial Engineering sollten Sie mit der REFA-Grundausbildung 2.0 beginnen. Danach können Sie wählen, in welcher Reihenfolge Sie die weiteren Aufbauseminare mit den Zwischenurkunden "REFA-Produktionsplaner", "REFA-Kostencontroller" und "REFA-Organisationsreferent" bis hin zur Abschlussurkunde REFA-Techniker besuchen. Orientieren Sie sich einfach an Ihrem aktuellen Informationsbedarf.

Ihr Einstieg zu dieser Ausbildung

REFA Blog - News zu REFA und Industrial Engineering

INDUSTRIAL ENGINEERING

Leistungsentgelt in der Sozialwirtschaft

Von Eckhard Eyer

Im Zuge der Privatisierung von staatlichen Dienstleistungen in den 1990er-Jahren wurden die Mitarbeiter verstärkt nach der ausgeführten Tätigkeit und der Leistung bezahlt. Inzwischen ist das Leistungsentgelt auch in der Sozialwirtschaft akzeptiert..

>>> weiterlesen

REFA

Betriebliches Rückgrat "Logistik"

In Produktionsunternehmen spielt die innerbetriebliche Logistik eine bedeutende Rolle. Wenn hier Verzögerungen entstehen, hat dies Auswirkungen auf den gesamten Leistungserstellungsprozess. Dies kann schnell zu Kostenerhöhungen und verspäteten Lieferungen führen. Mit dem REFA-Standardprogramm der betrieblichen Logistik steht ein effizientes Gestaltungswerkzeug zur Verfügung.

>>> weiterlesen

 REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube