Ausbildung Ingenieur

Startseite >>> Seminare >>> Ausbildungen >>> REFA-Ingenieur

REFA-Ingenieur 

Der Titel "REFA-Ingenieur" steht für die höchste Qualifikation, die bei REFA im Bereich Industrial Engineering erreicht werden kann, als Marke für gleichsam praxiserfahrene wie methodengeschulte Leistungsträger der Wirtschaft. Sie gehören zur Zielgruppe für die Ausbildung zum REFA-Ingenieur, wenn Sie über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium zum Bachelor oder Master verfügen oder durch eine nationale oder auch internationale Anerkennung den Titel "Ingenieur" tragen dürfen.

In mehr als 40 Jahren Entwicklung ständig an die wirtschaftlichen Herausforderungen der Unternehmen angepasst, steht die Ausbildung heute nach wie vor für Expertenwissen im Bereich Prozessoptimierung/Rationalisierung mit ganzheitlichem Blick für das Betriebsgeschehen und hoher Führungs- und Handlungskompetenz. Hierzu gehört, dass der REFA-Ingenieur mit Lean-Prinzipien und Gestaltungswerkzeugen für Produktionssysteme ebenso vertraut ist wie mit technologischen Entwicklungen (z.B. Industrie 4.0).

Weiterbildung Ingenieur

Ihr Nutzen

Ausbildung in der Industrie 4.0 und im Industrial Engineering

Mit dieser ergänzenden Ausbildung runden Sie Ihre Kompetenz als REFA Industrial Engineer definitiv ab.

  • Sie optimieren„ Ihre Methoden-, Fach- und Sozialkompetenz;„
  • Ihre Team-, Konsens- und Problemlösungsfähigkeit;„
  • Ihren Weitblick für das Betriebsgeschehen.

Ausbildung zum Ingenieur

Ihr Weg

Ausbildung zum Ingenieur

Ihr Einstieg zu dieser Ausbildung

Ausbildung Industrie 4.0

REFA Blog - News zu REFA und Industrial Engineering

KOLUMNE

Trends in der tariflichen Leistungsvergütung

Von Eckhard Eyer

Bei den praktizierten Leistungsentgeltmethoden nahm in den letzten zehn Jahren das Zeitentgelt mit Leistungszulage etwa in gleichem Maße zu wie das Akkord- und Prämienentgelt zurückging. Eckhard Eyer untersucht die Ursachen.

>>> weiterlesen

INDUSTRIAL ENGINEERING

Gestaltung von Montageassistenzsystemen

Von Sven Hinrichsen, Daniel Riedinger und Alexander Unrau

Bei der Konfiguration von Assistenzsystemen ist eine Reihe von Gestaltungshinweisen zu beachten. Die Autoren beschreiben auf Basis ihrer Projekterfahrungen, wie eine erfolgreiche Konfiguration und Einführung in der betrieblichen Praxis gelingt.

>>> weiterlesen

 REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube