Stellengesuche


Wollen Sie sich beruflich verändern oder sind Sie derzeit arbeitslos und suchen einen Job?Wir veröffentlichen Ihr chiffriertes Stellengesuch zwölf Wochen lang auf dieser Seite.

Beschreiben Sie Ihr Qualifikationsprofil und die gewünschte Tätigkeit, Position, Branche usw. hier.

Aktuelle Stellengesuche:

Freiberuflicher REFA-Techniker

sucht Projekte oder Mitarbeit in folgenden Arbeitsgebieten aus dem Formen- und Maschinenbau:

  • Arbeits- und Zeitstudien
  • Fertigungsplanung und -steuerung
  • Kostenrechnung
  • Arbeitsorganisation
     

Anlagenführerin im produzierenden Gewerbe
REFA-Arbeitsorganisatorin

30 Jahre, in ungekündigter Stellung, will sich beruflich
neu orientieren und sucht im Großraum Lörrach neue Aufgaben und Herausforderungen.

Neben guter Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit verfügt sie über Berufserfahrung im Bereich Random-Fertigung und SMD-Bestückung.

Ein sicherer und versierter Umgang mit MS-Office und PC ist für sie ebenso selbstverständlich wie gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1). Zurzeit absolviert sie eine Weiterbildung zum REFA-Techniker.

Maschinenbautechniker und
REFA-Arbeitsorganisator

42 Jahre, verheiratet, in ungekündigter Stellung, will sich beruflich neu orientieren und sucht neue Aufgaben und Herausforderungen im Großraum Dortmund.

Neben guter Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit verfügt er über Berufserfahrung im Bereich der Massivumformung, praktische und konstruktive Erfahrung im Bereich der Draht- und Rohrverformung als auch in der Blechverarbeitung. Ein sicherer und versierter Umgang mit Office und PC ist für ihn selbstverständlich. Gerne absolviert er auch eine Weiterbildung zum REFA-Techniker.

Freiberuflicher REFA-, Lean- und Logistik Experte

mit über 15 Jahren Erfahrung in der Zeitwirtschaft, im
Lean Management, mit SAP und in der Logistik sucht neue Projekte in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz.

Industriemeister Metall
REFA-Techniker für IE

53 Jahre, männlich, seit 25 Jahre in Arbeitsvorbereitungen unterschiedlicher Branchen tätig, sucht im Raum Koblenz / Bonn / Mittelrhein neuen Tätigkeitsbereich im Bereich Arbeitsvorbereitung (gerne leitende Funktion) oder Prozessoptimierung, auch als Coach oder Trainer.

Berufserfahrung in Projektleitung, Betriebsstättenplanung, Zeitaufnahmen, Kalkulationen, Prozessoptimierung

IT-Kenntnisse: SAP, BaaN, MS-Office

Branchenkenntnisse: Transformatorenbau, Automotive, Kunststoffverarbeitung, Metallverarbeitung

Maschinenbautechniker
REFA-Techniker für IE

50 Jahre, sucht im Raum Allgäu und Bodensee-Oberschwaben eine herausfordernde Tätigkeit, bei der er seine Führungs- und Methodenkompetenz einsetzen kann.

Bisherige Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Produktionsleitung mit Kapazitätsplanung, Sicherstellung der Liefertermine und Qualität, Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • Arbeitsvorbereitung, Zeitwirtschaft (REFA, MTM), Produktionsplanung und Abtaktung
  • Fertigungssteuerung, Logistik, Lean Management, Projektmanagement
  • Einführung von ERP-Systemen

Branchenerfahrungen:

Maschinenbau, Fahrzeugbau, Kälte- und Einrichtungstechnik

Fachwirt für Arbeitsstudium und Betriebsorganisation

45 Jahre, sucht im Raum Südwestfalen oder Mittelhessen eine herausfordernde Tätigkeit, bei der er seine Fach- und Führungskompetenzen einsetzen kann. Selbstständige, analytisch strukturierte Arbeitsweise, verfügt über Methodenwissen und Moderationskenntnisse.
Gerne auch als Berater für Optimierungsprojekte wie z.B. Arbeitsplatzgestaltung, Prozessoptimierungen, Zeitwirtschaft, Prozessdatenmanagement usw.

Erfahrungen:

  • Arbeitsstudium, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Lean Management (Kaizen, Kanban, 5S, TPS, TPM)
  • Arbeitsplatzbewertung, Prozessoptimierung, Entwicklung von Kennzahlensystemen, Einführung von ERP- und CAQ-Systemen

REFA Blog - News zu REFA und Industrial Engineering

INDUSTRIAL ENGINEERING

Paradigmen der Industrie 4.0

Von Kim Bogus

Die Industrie 4.0 beeinflusst das Denken und Handeln im Unternehmen. Diese Veränderung muss aktiv begleitet werden, um die neuen Paradigmen nachhaltig im Unternehmen zu verankern. Der Industrial Engineer ist dabei interdisziplinäres Bindeglied im Unternehmen.

>>> weiterlesen

KOLUMNE

Industrie 4.0: Auslaufmodell Leistungslohn?

Von Eckhardt Eyer

In Zeiten der Industrie 4.0, in denen die für den Mitarbeiter unbeeinflussbaren Zeiten immer mehr zunehmen und menschliche Leistung immer weniger frei entfaltbar ist, stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines tariflichen Leistungsentgeltes.

>>> weiterlesen

 REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube