REFA Grundausbildung als Inhouse-Ausbildung

Inhouse-Seminare >>> Inhouse-Topseller >>> REFA-Grundausbildung 2.0 Inhouse

Inhouse-Topseller

REFA-Grundausbildung 2.0

Wie lassen sich Material und Betriebsmittel nutzen und Menschen so einbeziehen, dass marktgerechte Produkte und Leistungen hervorgebracht werden können? Die Antwort: Leistungsfähigkeit und Erfolg eines Unternehmens werden entscheidend durch die Gestaltung von Prozessen und Arbeitsplätzen geprägt. Dazu müssen Daten professionell ermittelt, analysiert und für Gestaltungsaufgaben sowie Optimierungsprojekte verwendet werden. Die richtigen Instrumente dazu – sie sind die „REFA-Kernkompetenz“ – werden in der REFA-Grundausbildung vermittelt.

REFA Inhouse Schulungen

Module Ihres Inhouse-Seminars:

  • Arbeitssystem
  • Arbeitsorganisation
  • Arbeitsdatenmanagement
  • Aufgaben und Abläufe
  • Arbeitsgestaltung
  • Arbeitssystemgestaltung
  • Leistungsgradbeurteilung
  • REFA-Zeitstudie
  • Verteilzeitermittlung
  • Multimomentaufnahme
  • Gruppen- und Mehrstellenorganisation
  • Rüstzeitminimierung
  • Vergleichen und Schätzen
  • Planzeitbausteine
  • Systeme vorbestimmter Zeiten
  • Arbeitsdaten zur Kostenkalkulation
  • Entgeltgestaltung, Arbeitsbewertung, Leistungsbeurteilung
     

Die Grundausbildung 2.0 bei REFA: Hier mehr erfahren!



Lean Six Sigma

Lean Six Sigma bezeichnet einen umfassenden „Werkzeugkasten“ für die Prozessoptimierung, eine Methodik für die Identifikation von Fehlern und Verschwendung sowie für deren Beseitigung. In den REFA-Seminaren zu Lean Six Sigma wird das Know-how zur Anwendung der Werkzeuge vermittelt.

>>> weiterlesen

REFA CONSULTING AG

Europäische Beratungsgesellschaft für IE

Interview mit Vorstand Prof. Dr. Oliver B. Störmer

Die REFA Consulting AG steht für eines der großen, weltweit tätigen Consulting-Unternehmen im Bereich des Industrial Engineering. Ihre Schwerpunkte sind: Zeiten und Prozesse optimieren, Kosten reduzieren, Rationalisierungspotenziale aufdecken und erschließen.

>>> weiterlesen

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

Mit dem Aufstieg in eine Führungsposition werden die Beziehungen zu bisher Gleichgestellten neu definiert. Gefühle wie Neid und Missgunst belasten möglicherweise das Arbeitsklima. Auch falsche Erwartungen können die Führungsarbeit erschweren. – Vermeiden Sie die typischen Anfangsfehler!

>>> weiterlesen

INDUSTRIAL ENGINEERING

Prozessgestaltung 4.0

Von Kim Bogus

Die Prozessgestaltung in der Industrie 4.0 umfasst neben der Vernetzung von internen Prozessen auch die Anbindung von Partnern und Kunden. Neue Herausforderungen an das Industrial Engineering werden oft auf der Basis klassischer REFA-Methoden bewältigt.

>>> weiterlesen

 REFA bei Facebook   REFA bei Twiitter    REFA bei XING    REFA bei YouTube